Live Jazz Trio

Beat Baumli & Jürg Morgenthaler Jazz Trio

Jürg Morgenthaler (Saxophon / Flöte / Klarinette)
Beat Baumli (Gitarre)
Giorgios Antoniou (Kontrabass)

Der dezente Klang dieses Trios ist geprägt von ansprechendem Swing und der Abwechslung welche durch die Vielfalt der drei gespielten Blasinstrumente entsteht. Die langjährig erfahrenen Jazz-Profis begeistern Zuhörer wie auch Veranstalter immer wieder aufs Neue mit ihrer Spielfreude und der hochklassigen Musik die heutzutage eine Rarität geworden ist. Das Trio wurde im Jahr 2015 für den Swiss Jazz Award nominiert.

Das Repertoire besteht hauptsächlich aus den Jazzstandards des Great American Songbook, brasilianischen Bossanovas sowie auch aus vereinzelten eigenen Kompositionen.

Langjährige Erfahrungen in unzähligen Bands und Auftritte der einzelnen Musiker mit internationalen Jazzgrössen prägen das hohe Niveau und die spielerische Leichtigkeit mit der musiziert wird.

Das Trio spielt auch als Quartett mit Schlagzeug und kann auf Anfrage beliebig erweitert werden. Dies z.B. mit Sängerin oder / und zweitem Blasinstrument.


Beat Baumli, Gitarre: Autodidaktisches Gitarrenstudium bis 1980. Spielte anfänglich in lokalen Rock Bands, anschliessend folgte ein Studium an der Swiss Jazz School in Bern und später am Berklee College Of Music in Boston USA mit Unterricht u.a. bei Gary Burton. Seit 1987 tätig als Freelancer in einer Vielzahl von Bands, vorwiegend Kleinformationen in verschiedenen Stilbereichen des Jazz, aber auch Big Bands und Musicals. Unzählige Auftritte in Jazz Clubs und an Festivals wie auch an Privat - und Geschäftsanlässen mit bekannten Musikern der CH Jazz Szene. Live Mitschnitte am Radio Drs. CD Produktionen, u. a. mit dem Alexia Gardner Trio, dem B.B. & J.M. Trio, "Cinema Paradiso" mit Guitar Talk, sowie mit Laura Cesar auf ihren CD's "Windrose" und "Close Your Eyes". Nominiert für den Swiss Jazz Award 2015. Teilzeitbeschäftigung als Gitarrenlehrer an der Academy Of Contemporary Music in Zürich, an der Jazzschule St. Gallen. Zur Zeit (2017) an den Städtischen Musikschulen Baden und Lenzburg.

Jürg Morgenthaler (Saxophon/Klarinette/Flöte) sammelte bereits im Alter von 14 Jahren erste Erfahrungen in vorwiegend traditionell orientierten Jazzbands: Roy King Band, Alex Welsh, Smoking Band, Bob Wallis & his Jazzmen, Tremble Kids, Hot Mallets. Studium am Konservatorium Zürich mit Diplomabschluss sowie an der Swiss Jazz School Bern. Seit 1983 Swing’n Modern Jazz-Quartett «J.M.Rhythm Four». Konzerte und Aufnahmen mit Specialguests wie Benny Bailey, Sandy Patton, James Zollar, Peter Appleyard, Abdullah Ibrahim, Dan Barrett, Vince Benedetti Heritage Big Band, Joe Haider’s International Big Band und in Pepe Lienhard’s Show «The Swing Must Go On». Leadalto im Zurich Jazz Orchestra, sowie im Maria Schneider Workshop Luzern. Konzerttour 2003 durch Kanada mit Peter Appleyard und der Bigband von Toronto, Auftritte mit Fritz Pauer, Isla Eckinger, Henri Chaix, Sir Charles Thompson, Jimmy Woode, Dado Moroni, Alvin Queen, Roy Hargrove, Dusko Gojkovitc u.v.a. Projekte und Kompositionen für das Sextett «Swiss Jazz Summit», dessen Leader er ist.
Auszeichnungen an den Jazzfestivals Zug und Luzern, sowie als bester Klarinettist im Jazz-Journal Jazz n’more.

Giorgios Antoniou, Kontrabass: In Athen geboren, begann er dort seine Studien mit dem klassischen Kontrabass und seine Laufbahn als Bassist. Danach Ausbildung in Bern an der Swiss Jazz School und parallel dazu bei Bela Szedlak klassischenKontrabass. Im Jahr 1998 war er Mitglied der Swiss Jazz School Big Band, mit Auftritten mit Clark Terry in mehreren Clubs der USA, u.a. im «Birdland» NYC und «Blues Alley» in Washington. Mit der gleichen Big Band auch in Bern am Jazz Festival mit Bob Mintzer, Bobby Shew , John Lewis und Johnny Griffin, sowie am Montreux Jazz Festival mit Bob Mintzer, Bert Joris und George Robert. Freelancer mit verschiedenen Jazzformationen in der Schweiz u.a mit MusikerInnen wie George Robert, Francis Coletta, Sandy Patton, Joe Haider und Bands wie Jerome di Carli Trio, Rolf Häsler Quartet etc. sowie immer wieder international mit bekannten Stars.

Kontakt & Direktbuchung:
All Jazz Promotion, Beat Baumli
Telefon: +41 (0)56 222 02 14
eMail: mail(at)alljazzpromotion.ch
zum Kontaktformular