Vermittlung von Jazz Bands



Individueller Service

Jazz Stile

All Jazz Promotion Portrait

Demos Jazz Bands

Beat Baumli Jazz Gitarrist

Aktuelles & Links




All Jazz Promotion (Jazz Agentur)< BEAT BAUMLI TRIO >

The Jazz Duo Acoustic Jazz Duo Beat Baumli Trio (Jazztrio) Main Street Jazz Trio JazzIMpuls Ten Strings (Jazz Duo)
Guitar Talk (Jazz Duo)




Das Beat Baumli Trio
kurz und bündig:
  • dezent & unaufdringlich
  • ideal auch in kleinen Räumen
  • immer swingend, melodisch & harmonisch


Hörbeispiele
BEAT BAUMLI TRIO 1994:
Demoaufnahmen


Hörbeispiele
BEAT BAUMLI TRIO 2004:
Demoaufnahmen

BEAT BAUMLI TRIO
Acoustic Mainstream Jazz Trio

Beat Baumli (Gitarre)
Adrian Frey (Piano)
Giorgios Antoniou (Kontrabass)

 Sound:
Der Sound dieses Jazz Trios hat sich aus der Amerikanischen Mainstream-Jazz Tradition entwickelt. Es ist eine swingende Musik die Ihren Ursprung in den Trios von Nat King Cole oder des frühen Oscar Peterson hat.
 

 Instrumentierung:
Die Instrumentierung, bestehend aus Gitarre, Piano und Kontrabass ermöglicht viel Dynamik sowie harmonische und melodische Tiefe. Es entsteht eine Transparenz in der alle drei Instrumente auf dezente Art zur Geltung kommen. Trotz Absenz eines Schlagzeugs "groovt" das Trio voller Energie, sei es im Swing / Bossa Nova / Bebop , Latin oder Easy Listening Jazz Stil.

G. Antoniou Jazz Bassist
A. Frey Jazz Pianist
Giorgios Antoniou
Adrian Frey


Giorgios Antoniou (Bass)

  • In Athen geboren, begann er dort seine Studien mit dem klassischen Kontrabass und seine Laufbahn als Bassist.
  • Danach Ausbildung in Bern an der Swiss Jazz School und parallel dazu bei Bela Szedlak klassischenKontrabass.
  • Im Jahr 1998 war er Mitglied der Swiss Jazz School Big Band, mit Auftritten mit Clark Terry in mehreren Clubs der USA, u.a. im «Birdland» NYC und «Blues Alley» in Washington.
  • Mit der gleichen Big Band auch in Bern am Jazz Festival mit Bob Mintzer, Bobby Shew , John Lewis und Johnny Griffin, sowie am Montreux Jazz Festival mit Bob Mintzer, Bert Joris und George Robert.
  • Freelancer mit verschiedenen Jazzgruppen in der Schweiz u.a mit MusikerInnen wie George Robert, Francis Coletta, Sandy Patton, Joe Haider und Bands wie Jerome di Carli Trio, Rolf Häsler Quartet etc.

ADRIAN FREY (Piano)

  • Besuchte nach einem Studium am Konservatorium in Zürich das New England Conservatory inBoston (USA).
  • Unterricht u.a.bei George Russell, Ran Blake, Jerry Bergonzi.
  • Spielte 1977 am Jazzvestival Zürich.
  • Seither eigenes Trio, Quartett und Septett.
  • Mitglied in einer Vielzahl von Bands verschiedenster Art und Grösse, wie z.b. dem Peggy Chew Quintett, Zürich Jazz Orchestra, Rodrigo Botter Maio's Return of the Bossa Nova, Jochen Baldes Quartett etc.
  • Auftritte unter anderem mit AdamNussbaum, Hal Crook, "Mighty Flea" Gene Connors,Reggie Johnson.
  • Lehrtätikeit an der Jazzschule Zürich sowie am Konservatorium in Zürich.

Das Repertoire
Das Repertoire umfasst Songs des Great American Songbook, Bossa Nova Standards von Antonio Carlos Jobim, Kompositionen von innovativen Jazzmusikern wie etwa Duke Ellington, Dizzy Gillespie, sowie vereinzelte Nummern aus den Federn von Beat Baumli und Adrian Frey.

Arrangements:
Die Arrangements, zugeschnitten auf das Jazztrio, sind unkompliziert, spannend und lassen jedem der drei Bandmitglieder genügend Freiraum für Soli.


Die Musiker:
Die drei Musiker können auf langjährige Erfahrungen als Profijazzer zurückblicken. Ausgedehnte Studien (Berklee College Of Music, New England Conservatory, Swiss Jazz School Bern, Konservatorium Zürich etc.) sowie Begeisterung und Liebe zur Jazzmusik ermöglichen ein spontan wirkendes kreatives Zusammenspiel.



Beat Baumli (Gitarre)

  • Autodidaktisches Gitarrenstudium bis 1980. Spielte anfänglich in lokalen Rock Bands, bis ihn die Bekanntschaft mit Aufnahmen des legendären Gitarristen Wes Montgomery zum Jazz führte.
  • Anschliessend folgte ein Studium an der Swiss Jazz School in Bern und später am Berklee College Of Music in Boston USA mit Unterricht u.a. bei Gary Burton und Hal Crook. Weitere Studien mit den Jazz Improvisations- Koryphäen Jerry Bergonzi und Charlie Banacos.
  • Seit 1987 tätig als Freelancer in einer Vielzahl von Bands, vorwiegend Kleinformationen in verschiedenen Stilbereichen des Jazz, aber auch Big Bands und Musicals. Unzählige Auftritte u.a. in Jazz Clubs wie Bird's Eye Basel, Moods Zürich, Isebähnli Baden, Pianissimo Lausanne, Chorus Lausanne, Jazz Live Aarau, Circolo Hagberg Olten, Jazzclub Thalwil, Cambrinus St. Gallen etc., wie auch (viel öfter) an Privat - und Geschäftsanlässen mit bekannten Musikern der CH Jazz Szene. Live Mitschnitte am Radio Drs, sowie Mitwirkung auf Laura Cesars CD "Windrose".
  • Spielt(e) u.a. mit George Robert, Jürg Morgenthaler, Peter Candiotto, Carlo Schöb, Roli Von Flüe, Claus Reichstaller, Umberto Arlati, Dani Schenker, Vince Benedetti, Adrian Frey, Alessandro d' Episcopo, Peter Frei, Hämi Hämmerli, Giorgios Antoniou, Peter Schmidlin, Alberto Canonico, Elmar Frey.
  • Teilzeitbeschäftigung als Gitarrenlehrer; u.a. 1994-1999 an der Academy Of Contemporary Music in Zürich, 1999/2000 Vertretung an der Jazzschule St. Gallen. Zur Zeit (2010) an den Städtischen Musikschulen Baden und Lenzburg.

Referenzen:
Radio DRS Werbeabteilung Basel, Radio DRS Aargau, The Trinidad Company Jürg Bihn Baden, Dr.Med.E.Schotland Luzern, Pianissimo Lausanne, CA BA RE Ascot Aesch BL, Rest. Hirschen Villigen, Rest. Landhaus Bern, Rest./Bar Old Inn Zürich, Liberale Baugenossenschaft Zürich, Steel Bar Langenthal, Stefan Dietiker Riniken, Markus Diebold Garage Baden, Club Lisa Sacchetti Schaffhausen, Rest. Stadtbistro Isebähnli Baden, Rest. Bindella Solothurn, HESO - Solothurn, Schloss Böttstein AG, Lakeside Casino Zürihorn Zürich, Glance AG Steinmaur u.a.

z Aperomusik, Aperomusik, Aperojazzdinner jazzmailadresse alljazzpromotion dinner jazzz Aperomusik, Aperomusik, Aperojazz

All Jazz Promotion
Kehlstrasse 9
CH-5400 Baden
Tel. ++41 (0) 56 222 02 14
EMail: mail(at)alljazzpromotion.ch